Person signing paper with stamp
Unsere Zertifizierungen

NNIT auf Unternehmens-, Partner-, Berater-, Prozess- und Einrichtungsebene weitgehend zertifiziert

Veeva

NNIT ist Veeva Premiere Services Partner, die höchste Stufe der Dienstleistungspartnerschaft. Sie wird an Partner vergeben, die mindestens das Folgende dokumentieren können: 

  • 9 Gesamtkundenprojekte mit 5 aktuellen Kundenprojekten und Kundenreferenzen
  • 5 spezifische Product Suite Erfahrungen
  • 5 White Belt zertifizierte Mitarbeiter

NNIT hat über 60 zertifizierte Veeva Berater.

Mehr auf der Veeva Services Partner Seite


Microsoft

Microsoft Gold Partner ist die höchste Partnerzertifizierungsstufe. Um Gold-Partner zu werden, muss das Unternehmen: 

  • die erforderlichen Prüfungen und Kompetenzüberprüfungen bestehen.
  • die Leistungskriterien erfüllen.
  • eine jährliche Gebühr bezahlen.

NNIT verfügt über mehr als 1,000 zertifizierte Microsoft Berater für alle Microsoft-Lösungsbereiche.

NNIT ist ebenfalls zertifiziert für Windows Server und Server Migration von SQL zu Azure.  

Mehr zu Microsofts Partnerschaftsprogrammen


SAP

NNIT ist SAP Silver Partner. Das bedeutet eine sehr enge Zusammenarbeit mit SAP sowie offene Kommunikationslinien für einen schnellen Wissenstransfer. Es bedeutet auch, dass NNIT als kompetenter Berater und hochwertiger SAP-Partner anerkannt wird. 

NNIT verfügt über mehr als 130 zertifizierte SAP-Berater, die alle SAP-Lösungsbereiche abdecken.

Mehr zu NNIT SAP Lösungen

Mehr zum SAP Partnerprogramm 


HPE

NNIT is an HP Enterprise Silver Partner, which means we have a very close partnership with HP Enterprise to deliver HPE solutions to our customers. 

NNIT ist ein HP Enterprise Silver Partner. Das bedeutet eine enge Zusammenarbeit mit HP Enterprise zur Lieferung von HPE-Lösungen. 

Mehr zum HPE Partnerschafts-Programm


Cisco

NNIT ist ein renommierter und erfahrener Cisco-Partner mit mehr als 100 zertifizierten Beratern.

Mehr zum Cisco Partnerschaftsprogramm

NNIT ist seit 1997 ISO-zertifiziert.

Unser Qualitäts- und Sicherheitsmanagementsystem ist zertifiziert und erfüllt die Anforderungen von  ISO 9001:2015 and ISO/IEC 27001:2013. Diese Zertifizierungen gelten für die Bereiche Beratung, Entwicklung, technisches Management und Service für IT-Systeme und umfassen unsere Niederlassungen in Søborg, Dänemark und Tianjin, China. Unser Büro auf den Philippinen ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

PMP®

Der Project Management Professional (PMP)® ist die weltweit führende Projektmanagement-Zertifizierung. Der PMP®, der jetzt auch vorausschauende, agile und hybride Ansätze umfasst, ist der Nachweis für Erfahrung und Fachwissen in der Leitung von Projekten. Er fördert die Karriere von Projektleitern in allen Branchen und hilft Unternehmen, die richtigen Mitarbeiter für intelligenteres Arbeiten und bessere Leistung zu finden.

Mehr zum PMP


PRINCE2

PRINCE2 ist die internationale Standardmethode für Projektmanagement. Sie ist international als führende Methode anerkannt, nicht zuletzt, weil sie seit vielen Jahren für bewährtes Projektmanagementverfahren steht und einen flexiblen anpassungsfähigen Ansatz für Projekte jeglicher Art bietet.

Die Methode bietet einen Rahmen, der eine Vielzahl von Disziplinen und Aktivitäten abdeckt, die bei Durchführung eines Projekts erforderlich sind.

NNIT verfügt über mehr als 330 PRINCE2-zertifizierte Projektmanager.

Mehr zu PRINCE2


ITIL® Foundation V3

Wir zertifizieren die Kompetenzen unserer Mitarbeiter kontinuierlich nach Best Practices, z.B. ITIL® (IT Infrastructure Library) Foundation, Practitioner- und Managerzertifizierungen sowie verschiedenen Entwicklungs- und Sicherheitszertifizierungen.

ITIL ist eine Serie von Best-Practice-Prozessen zur Optimierung von Betrieb und Support in allen  IT-Servicebereichen. Diese Prozesse finden sowohl intern Anwendung als auch für den externen Betrieb und Support. Mit ITIL® sorgen wir für gleichmäßige Arbeitsabläufe und eine verbesserte Kommunikation - so können wir firmeninterne Aufgaben sowie die unserer Kunden noch schneller lösen.

Ausgereiftes Unternehmen
Unser Fokus auf Arbeitsabläufe sorgt für effektive und effiziente, kontrollierte und sich ständig weiterentwickelnde Methoden und Dienstleistungen. Zusammen mit den ISO-Zertifizierungen bedeutet dies, dass wir pünktlich, mit dem erwarteten Qualitäts- und Sicherheitsniveau und innerhalb des vereinbarten Budgets liefern.

NNIT verfügt über mehr als 1.220 zertifizierte ITIL®-Berater.

SAFe®

SAFe® ist das weltweit führende Framework für Unterenehmensagilität.

Das Scaled Agile Framework® (SAFe®) ist ein System zur Implementierung von Agile-, Lean- und DevOps-Praktiken in großem Maßstab. Das Scaled Agile Framework ist das beliebteste Framework bei führenden Unternehmen, weil es funktioniert: Es ist vertrauenswürdig, flexibel und nachhaltig.

NNIT verfügt über mehr als 170 SAFe®-zertifizierte Berater.

Mehr über die SAFe Zertifizierung

Alle NNIT Rechenzentren sind durch das Uptime Institute Tier III zertifiziert. Damit gehören wir zu den Klassenbesten in Rechenzentrumsdiensten.

Der Uptime Institute (UTI) Tier Standard ist ein weltweit anerkannter Standard für die Zuverlässigkeit und Leistung von Rechenzentren. Die NNIT Rechenzentren sind UTI Tier III Gold Level zertifiziert, d. h. sie erfüllen die Tier III-Standards von UTI auf höchstem Niveau.

Mit der UTI-Tier-III-Gold-Zertifizierung gehören die NNIT-Rechenzentren zur absoluten Weltelite der Tier-III-Rechenzentren. Die Tier-Zertifizierung umfasst drei Teststufen: Planung, Bau und Betrieb. Jede Stufe setzt das Bestehen der vorhergehenden Stufe voraus. Unsere UTI Tier III Gold-Zertifizierung bedeutet folglich, dass NNIT alle drei Stufen der Überprüfung/Tests bestanden hat:

Der erste Schritt im Zertifizierungsprogramm ist die Design-Zertifizierung (TCDD): Hier wird das Design des Rechenzentrums von UTI überprüft. Wird das Rechenzentrum mit dem Tier Certification of Design Documents (TCDD) ausgezeichnet, kann es zur nächsten Stufe übergehen, nämlich dem Tier Certification of Constructed Facility (TCCF).

Die TCCF beinhaltet eine Live-Überprüfung des Rechenzentrumsdesigns im Echtbetrieb. Bei der TCCF wird die Redundanzeinrichtung des Rechenzentrums bis zu seiner maximalen Kapazität getestet, um zu beweisen, dass das Design belastbar ist und hält, was es verspricht. Das TCCF ist die Grundlage für die Zulassung zum letzten Schritt, der Tier Certification of Operational Sustainability (TCOS).

Um diese letzte Prüfstufe zu bestehen, müssen die Management- und Betriebsprozesse des Rechenzentrums alle Aspekte eines nachhaltigen Rechenzentrumsbetriebs erfolgreich abdecken. Dies ist nicht nur zu beschreiben und zu dokumentieren, sondern auch im Rahmen der Zertifizierung zu demonstrieren und zu überprüfen. Der TCOS wird alle drei Jahre rezertifiziert.

Mit der vollständigen UTI-Tier-III-Gold-Zertifizierung ist der Nachweis erbracht, dass die NNIT Rechenzentren auf dem höchstmöglichen Niveau konzipiert, getestet, betrieben und verwaltet werden.

Durch IngenCO2 betreiben wir eine CO2-neutrale Webseite. 

Seit 2015 haben wir für unsere Rechenzentren und Büros in Dänemark, einschließlich unseres Hauptsitzes, grüne Energiezertifikate (RECs) oder Herkunftsnachweise (GoOs) erworben. Damit garantieren wir, dass die im Laufe eines Jahres verbrauchten kWh Strom aus erneuerbaren Energien stammen und in das Stromnetz eingespeist wurden. Das aktuelle Zertifikat finden Sie hier (nur auf Dänisch verfügbar).